Gesprächskultur im Netz

 

Hier in dieser Rubrik möchte ich

von Zeit zu Zeit den

Anlass bezogenen,

was den wahren Erfolg betrifft,

wahrscheinlich ziemlich

volatilen Versuch unternehmen,

etwas bessere Umgangsformen und

elegantere sprachliche Formulierungen

beim Posten im weltweiten Netz

entstehen zu lassen.

 

Anhand von konkreten Fallbeispielen,

sollen unsere Jugendlichen sehen,

dass man etwas auch viel graziler

mitteilen kann und Derbheit

bei Weitem nicht alles ist.

 

Und dass die Feder nicht nur mächtiger,

sondern auch um Welten eleganter ist als das Schwert!