Steve Airstone
Steve Airstone

 

 

 

 

BURNED-OUT/AUSGELÖSCHT

Mein erster Thriller!


(Natürlich würde ich ihn heute, mit mehr schriftstellerischer Erfahrung, ein wenig anders schreiben.
Aber die Flut an positiven Reaktionen zeigt mir, dass er dennoch nicht so schlecht gelungen sein kann...)





Teilweise ziemlich heftig und rücksichtslos realistisch geschrieben, führt die Handlung von Seite zu Seite immer tiefer in die dunkelsten Abgründe, welche die menschliche Seele in sich verbirgt!

Kurze aufheiternden Passagen sorgen ab und an für leichte Entspannung, bevor die Handlung erst recht noch düsterer wird!

Nach einem spektakulären Mord mitten in Linz ereignen sich in mehreren idyllischen Orten im Mühlviertel plötzlich grausamste, noch nie so da gewesene Morde!

 

Düstere, packende Thrillerstimmung von der ersten Zeilen an!
Einmal etwas anders geschrieben und nicht im "0/8/15- Stil" von amerikanischen Serienthrillerschreibern.
Und das Mordkarussell beginnt sich immer wilder zu drehen.

Mit unglaublicher Präzision und Brutalität treibt der Killer die kluge Kommissarin Tanja Kröll und ihren Partner Werner vor sich her und es kommen die unglaublichen Geschehnisse einer längst vergangenen und vergessenen Zeit ans Tageslicht, die so nie für die Öffentlichkeit bestimmt waren und die Zukunft für immer in unglaublicher Weise und Dramatik verändern!

 

Weit mehr als nur ein abartiger Thriller!
Eine zynische Abrechnung mit der "Eh-alles-bestens-Gesellschaft", indem der Autor auch heikle Themen und Tabus aufgreift und unserer Gesellschaft nicht nur einen Spiegel vors Gesicht hält, sondern diesen auch so manchem so richtig auf den Kopf knallen dürfte! 

224 Seiten
Signiert bei mir um 12,90.-
zuzüglich Porto 2.- Euro


ISBN im Buchhandel: 978-1-4716-6934-7

eBook- Version:





             

    In der Kindleversion um 2,97 !!

                

 

 

Meine Bücher auf Amazon

Zum besinnlichen Nachdenken:

Kennst Du es, das besondere Geheimnis der Weihnacht?

Am Puls der Zeit:

Krimi der etwas anderen Sorte...

Das schrägste Werk:

Steve schräger als jemals zuvor, gnadenlos provokant und zugleich entspannend humorvoll! So wurde noch nie ein Pilgerpfad begangen...

Mein Premierenbuch:

Etwas düster und unverschämt gnadenlos.

Empfehlen Sie diese Seite auf:


E-Mail